Qigong, Krankenkassen, Kurse, Lehrerausbildung und ZPP-Zulassung

Seit Jahrzehnten werden Qigong-Übungen auch von Krankenkassen erfolgreich eingesetzt für die Gesundheitsvorsorge ihrer Versicherten. Vorreiter war damals die "QUALITÄTSGEMEINSCHAFT TAI CHI ZENTRUM", die erste Leitlinien für die Qualität in enger Absprache mit Krankenkassen und ihren Verbänden entwickelte und für unterschiedlichste Zielgruppen-Programme umsetzte. Dazu gehörten Frauen-Fitness, Senioren-Programme und die Betriebliche Prävention. Im Laufe der Zeit wurden die Maßnahmen in einem permanenten Verbesserungsprozess an die Gegebenheiten und Bedürfnisse der Teilnehmenden angepaßt. Verbraucherschutz und Transparenz waren dabei ein wichtiger Kernpunkt u. a. zur Abgrenzung zu Sekten-artigen Organisationen.

Der QDD e. V. arbeitet eng mit der erwähnten Qualitätsgemeinschaft zusammen. Zudem bestehen Kooperationen mit dem "Tai Chi Dachverband Deutschland (TCDD ev)" und dem Zentralverband "Dt. Taichi-Bund (DTB ev). Diese Vernetzung macht den Verband zu einem Garanten von wissenschaftlicher Objektivität in einer Szene, die geprägt ist von schwärmerischer Eso-Beliebigkeit ohne jede Sorgfaltspflicht den Fakten gegenüber.

 -Und die Vernetzung kam dem Verband auch gerade kürzlich gut zu stehen, als der GKV-Spitzenverband den Leitfaden änderte und dabei wesentliche Verschärfungen der Lehrer-Ausbildung einführte. Der QDD e. V. konnte somit rasch und professionell reagieren und diese neuen GKV-Anforderungen durch Konzeption von Zusatzmodulen praktikabel machen, noch bevor sie in Kraft traten. Sie stehen allen Leitenden von Krankenkassen-Präventionskursen zur Verfügung. Die für diese neuen Modulen entwickelten ZPP-Stundenbilder reflektieren die künftigen Anforderungen im Bereich Schulmedizin, Pathologie und Traditionelle Chinesische Medizin TCM. Wer eine Lehrerausbildung für Krankenkassen-Kurse anstrebt, sollte nach den neuen Vorgaben lernen, denn nur so ist eine ZPP-Zulassung garantiert. Der erste Schritt dahin ist die Ausbildung zur "Lehrer-Stufe". Infos künftig auf der gemeinen Zentral-Domain der Tai Chi Qigong Verbände .

Qigong und Krankenkassen

 

Neue Subdomain: www.qigong-krankenkassen.qigong-dachverband.org

Eine enge Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands ist unter dem Aspekt der Qualitätssicherung bereits seit 1988 im Rahmen der Qualitätsgemeinschaft Tai Chi Zentrum gegeben. Ausbildung Medizinisches Qigong: Ausbildung Medizinisches Qigong.

Qigong-Kurse und die Krankenkassen

Diese Zusammenarbeit wird fortgeführt werden im Qi Gong Dachverband. Die Inhalte der Präventionskurse sind u. a. die Acht Brokat-Übungen Ba Duan Jin und Muskel-Sehnen-Stärkung Yi Jin Jing. Paralleles Projekt im Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (Quelle Öffentlichkeitsarbeit).

 

Qigong-Themen werden auf Seminaren des Dachverbandes häufig diskutiert. Qi Gong stärkt z. B. die inneren Organe, die Knochen, Sehnen und Muskeln und dient der besseren Verwurzelung. Höhere Qi-Gong-Stufen beinhalten vermehrt spirituelle Aspekte.

 

Dachverband über Qi Gong im Internet - Erfahrungen und Meinungen von Interessierten: Schlaglichter

Stundenbilder für Qigong und Taijiquan

Um mehr Einheitlichkeit zu erreichen und Synergien zu nutzen, ist seit Januar das ZPP-Qualitätsportal freigeschaltet. Ein wichtiges Thema bildet die Einspeisung von Texten und Dokumenten in eine zentrale Online-Datenbank für geförderte Präventionsmaßnahmen in ganz Deutschland. Der Dachverband empfiehlt eine Registrierung in den Bereichen Qigong und Taijiquan, denn danach können Kursanbieter ihre Präventionskurse zertifizieren lassen. Zur Antragstellung sollte man alle notwendigen Unterlagen und Dokumente digital parat haben, da die Logout-Frist nicht allzu lang ist.

Stundenbilder Qigong Taijiquan: Es muss bei der ZPP für jede Kurseinheit eine detaillierte Beschreibung der Inhalte vorliegen - beispielsweise hat ein Kurs einen Umfang und eine Dauer von 10 Kurseinheiten á 75 Minuten. In diesem Fall sind 10 Stundenbilder zu erstellen.)

Qigong und Taijiquan stehen dabei in einem größeren Kontext: Die Krankenkassen sind gesetzlich verpflichtet, die Qualifikation von Kursanbietern sowie Leistungsnachweise zu prüfen. Seit Anfang des Jahres tun dies mehrere große gesetzliche Krankenkassen gemeinsam: Eine zentrale Prüfstelle Prävention untersucht bundesweit Kursangebote hinsichtlich ihrer Qualität. Bezuschusst werden dürfen Präventionskurse nur, wenn die Qualifikationsmerkmale des Anbieters sowie die qualitativen Anforderungen an den Kurs, die sich aus dem Leitfaden Prävention der Krankenkassen ergeben, erfüllt werden.

ZPP: Stundenbilder:

Stundenbilder Qigong Gesellschaft

Stundenbilder DDQT Taijiquan Qigong

Stundenbilder Netzwerk Taijiquan Qigong

Qigong Netzwerk Qigong Europa

Interessierte Netzwerker aus Qigong-Netzwerken in ganz Europa vernetzen sich zunehmend auf Video-Plattformen wie Youtube. Längst ist Youtube zum größten Qigong-Netzwerk avanciert (Quelle Netzwerk-Europa: Qigong Netzwerk).

Qigong Forum Deutschland

Trainer / Organe / Vereine jetzt im Qigong-Forum.(Dort auch Passwort-geschützter Login-Bereich).

DTB: Neue Lehrinhalte für Tuishou mit Fajin und Dalü: Tai Chi Ausbildung Hannover.

 

Qigong-Gesundheitsförderung/ Krankenkassen

Qigong Arbeitskreise

Die Qigong-Arbeitskreise bilden auch den wissenschaftlichen Beirat des Verbandes. Diese Experten stehen allen Interessierten für Auskünfte zur Verfügung. Interessante Themen der Anatomie / Physiologie wurden auf einem Workshop anhand eines Skelettes höchst anschaulich behandelt. Bei solchen Treffen sind auch Mitarbeitende von Krankenkassen des öfteren dabei. Ebenso Ärzte, Physiotherapeuten, Krankenschwestern und Arzthelferinnen.

Dt. Taichi-Bund: Bundesweite Gebührenbeteiligung der Krankenkassen

Die Krankenkassen haben Programme, Konzept, Arbeitsweise, Ausbildung und Preise genau überprüft. Kursgebühren werden bis zu 100% erstattet. Die Kurse der Mitgliedsvereine des Dt. Taichi-Bundes sind von den Spitzenorganisationen der Gesetzlichen Krankenkassen als qualitätsgesicherte Präventionskurse nach § 20 SGB V (Sozialgesetzbuch) zertifiziert. Deren Mitgliedskassen übernehmen bis zu 100 % der Kursgebühren. Zusätzlich bieten zahlreiche Krankenkassen ihren Versicherten Prämien im Rahmen von Bonusprogrammen an, mit denen sie Bonuspunkte für individuelle Aktivitäten zur Gesundheitserhaltung und -förderung vergeben. Nach der Gründung des Qigong-Dachverbandes wird ein Arbeitskreis weitere qualitätsgesicherte Programme für eine entsprechende Krankenkassen-Anerkennung erstellen.

"Qi-Gong-Dachverband"

Web-Tipp: Qigong Arbeitskreise auf wissenschaftlicher Grundlage

Neuer Qigong-Arbeitskreis im Qi Gong Dachverband: Studien zu Tinnitus und Qigong

Leitlinien/ Richtlinien/ Prinzipien der chinesischen Bewegungslehre und Bewegungskunst  . Sektion Qigong-Dachverband im Dt. Taichi-Bund (Vgl. Leitlinien für Taijiquan).

Aktuelles: Das 5 Organe-Qigong

Qigong-Portal > Qigong Krankenkassen

Neues Projekt Qi Gong Dachverband: Qi Gong Portal bietet Überblick über Service-Anbieter mit Qualitätssiegel.

 

www.qigong-dachverband.org Schlaglichter Qigong Netzwerk Portal: Sektion/Sparten/ Interessenvertretung, Organe, Reha/ Prävention/ Therapie Qi-Gong-Dachverband "Qigong-Szene"        

www.qigong-dachverband.org Schlaglichter Qigong Netzwerk Portal: Sektion/Sparten/ Interessenvertretung, Organe, Reha/ Prävention/ Therapie Qi-Gong-Dachverband "Qigong-Szene"